Direkt zum Seiteninhalt - Navigation überspringen

Direkt zur Hauptnavigation

Hauptnavigation
banner01

Nachhaltiger Konsum

Verbraucherorganisationen

dolceta - Europäische Verbraucherbildung online

Übersicht Themen und Unterrichtsmaterial

Umfangreiche Website der Europäischen Union zu Verbraucherthemen. Informationen zu den Bereichen Verbraucherrechte, Finanzdienstleistungen, Produktsicherheit, Nachhaltiger Konsum und allgemeine Dienstleistungen (Energie, Transport, etc.)

Europäische Union
http://europa.eu

 Material

Material für den Unterricht mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Unterrichtsvorbereitungen, fachliche Informationen und didaktisch/methodische Hilfen für den Unterricht (Arbeitsblätter, Fallbeispiele, Spiele etc.)

 

  Kosten

Kostenloser Download

 

material  
Dolceta ist ein Programm zur Online-Verbraucherbildung, das in 27 EU-Staaten entwickelt wurde und in 21 verschiedenen Sprachen verfügbar ist. Es wird finanziert von der Europäischen Kommission.

"Verbraucherbildung"

www.verbraucherbildung.de
Unterrichtsmaterialien Medien und Marketing
Unterrichtsmaterialien zu Nachhaltiger Entwicklung

Plattform für Materialien rund um die Verbraucherbildung. Unterrichtsmaterial für Schulen, Erwachsenenbildung und Multiplikatorenschulung, Fachbeiträge, Ratgebershop.

Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.
Markgrafenstraße 66
Besuchereingang: Rudi-Dutschke-Straße 17
10969 Berlin
www.vzbv.de

 Material

Unterrichtseinheit zur Schuldenprävention: "Eine Zukunftswerkstatt". Online-Kurse "Neue Hauswirtschaft" und "Jugendwerbung" für Multiplikatoren. "Einkommen
mit dem Auskommen für die Erwachsenenbildung". Verschiedene Fachbeiträge. "Methodenkoffer" für unterschiedliche aktivierende Lernmethoden.

 

 

  Kosten

Downloads kostenlos, Ratgeber kostenpflichtig. Online-Bestellung oder bei den Verbraucherzentralen erhältlich.

 

material  
www.verbraucherbildung.de wurde als offizielles Projekt der UN-Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Über die Seite können Schulen auch kostenlose Schülerkalender bestellen.


zurück zur Übersicht

Andere

Kurs 21 – "Schulen unternehmen Zukunft – Lernpartnerschaften für Nachhaltigkeit"

www.kurs-21.de
Unterrichtsmaterial Nachhaltigkeit

Lernpartnerschaften mit Unternehmen sollen aufgebaut werden, die Kooperationsaktivitäten werden im Unterricht mit Hilfe von vier Lernbausteinen zu den Themen "Nachhaltigkeit", "nachhaltige Produkte und Dienstleistungen" sowie "Unternehmen im Allgemeinen" und "Unternehmen in der globalisierten Welt" vorbereitet.

Kurs 21
"Schulen unternehmen Zukunft – Lernpartnerschaften für Nachhaltigkeit"
Institut Unternehmen & Schule GmbH
Dechenstraße 2
53115 Bonn
www.unternehmen-schule.de

 Material

Lernmodule zum Thema Nachhaltigkeit und Nachhaltiges Wirtschaften. Dabei werden auch Fragestellungen zum nachhaltigen Konsum behandelt.

 

  Kosten

Kostenlose Downloads der Lernmodule

 

material
Das Institut "Unternehmen und Schule" baut in Kooperation mit dem Wuppertal Institut (WI) in Hessen, Sachsen, Thüringen und Baden-Württemberg Lernpartnerschaften auf. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Nachhaltigkeitsaspekt. Es wurde bis 2006 von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert und als offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet.

"Transfer 21" - Bildung für eine nachhaltige Entwicklung

www.transfer-21.de

Übersicht Materialien zum Thema Nachhaltigkeit

Materialien und Informationen zu einer an Nachhaltigkeit orientieren schulischen Bildung.

"Transfer 21"
Freie Universität Berlin
Arbeitsbereich Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung
BLK-Programm Transfer-21
Arminallee 9
14195 Berlin
Sekretariat

 Material

Werkstattmaterialien für Grundschulen und weiterführende Schulen. Multiplikatorenbildung.

 

  Kosten

Kostenlose Downloads

 

material  
Transfer 21 ist ein Programm der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK). Es soll die schulische Bildung am Konzept der Nachhaltigkeit orientieren. Zentrales Ziel dieses Programms ist es, Schülerinnen und Schülern Gestaltungskompetenz für die Zukunft näher zu bringen.


zurück zur Übersicht

Diese Seite drucken

BECKER SPÄTH, Konzept und Design, Agentur Darmstadt